Eisgraue Fledermaus
Zurück


Eisgraue Fledermaus - Lasiurus cinereus (Palisot de Beauvois, 1796)
Hoary bat

Merkmale/Kennzeichen:
Die Eisgraue Fledermaus ist in Europa nur ein Irrgast. Ihr eigentliches Verbreitungsgebiet liegt auf dem amerikanischen Kontinent.

Farbe: Rücken hell graubraun mit silbernen Haarspitzen; Bauch grausilbrig; Gesicht dunkel; Fell ums Gesicht herum gelblich; Ohren außen schwarz, innen gelb; Flughäute braun

Fell: relativ dick und seidig

Ohren: rund

Flughäute: schmal und lang

Besonderheiten: 2 Paar Zitzen (nicht wie bei den meisten Fledermäusen 1 Paar); nur 2 untere Schneidezähne

Größe:
Unterarm: 50,7 - 56,8 mm
Gewicht: 20 - 38 g

Lebensraum:
Wälder, sowohl Laub- als auch Nadelwälder
Im Gegensatz zu den meisten anderen Fledermäusen, hängen Eisgraue Fledermäuse auch an den Bäumen und nicht in Höhlen.

Verbreitung:
Kanada bis Argentinien, Hawaii, Galapagos-Inseln, Orkney Inseln, Island Flug:
schnell; hoch

Ähnliche Arten:
keine ähnlichen Arten in Europa


Zurück