Brandtfledermaus/Gro├če Bartfledermaus
1157371766.jpg
Im Gegensatz zur Kleinen Bartfledermaus, die eher an H├Ąusern lebt, lebt die Gro├če Bartfledermaus gr├Â├čtenteils im Wald.
1163756531.jpg
Gro├če Bartfledermaus (Weibchen) im Flug
1189427689.jpg
Gro├če Bartfledermaus (Myotis brandtii)
1162481563.jpg
Die Gro├če Bartfledermaus hat ein ziemlich langes Fell und typisch f├╝r die Gattung Myotis einen wei├čen Bauch.
Zur├╝ck

Brandtfledermaus/Gro├če Bartfledermaus - Myotis brandtii (Eversmann, 1845)

Merkmale/Kennzeichen:
Trotz ihres Namens ist die Gro├če Bartfledermaus oder Brandtfledermaus ist eine ziemlich kleine Fledermaus. Sie hat schmale Fl├╝gel und ist ziemlich lebhaft.

Farbe: Haarbasis dunkel gelbbraun; R├╝cken hellbraun bis golden; Bauch hellgrau; Schnauze, Flugh├Ąute und Ohren braun

Fell: ziemlich lang

Ohren: ├Ąu├čerer Ohrrand eingedellt; Tragus spitz und nach vorne geneigt

Flugh├Ąute: schmal

Gr├Â├če:
Kopf-Rumpf: 39 - 51 mm
Unterarm: 33 - 39,2 mm
Spannweite: 190 - 240 mm

Gewicht: 4,3 - 9,5 g

Lebensraum:
W├Ąlder und Waldrand, jagd gerne ├╝ber Gew├Ąssern in Waldn├Ąhe
Sommerquartiere/Wochenstuben: Spalten, Fledermausbretter, hinter Dachziegeln, Kircht├╝rme
Winterquartiere: H├Âhlen, Stollen, Keller, Bergwerke
Wandert bis zu 700 km weit.

Verbreitung:
Mittel- u. Osteuropa, Asien

Laute und Ortungslaute:
lautstarkes Zetern oder Zirpen bei Unruhe;
fm-Laute von 75 -> 32 kHz
h├Âchste Impulsintensit├Ąt der Ortungslaute bei 40 bis 50 kHz

Nahrung:
Schmetterlinge, Schnaken, Zweifl├╝gler, Spinnen, Weberknechte, Ohrw├╝rmer, Zuckm├╝cken, Fliegen

Jagdzeit: bereits fr├╝h in der D├Ąmmerung

Flug: schnell und wendig; Fliegt ziemlich bodennah und m├Ą├čig hoch, h├Ąufig in Gew├Ąssern├Ąhe oder in Waldn├Ąhe

Ähnliche Arten:
Kleine Bartfledermaus - Myotis mystacinus
Wasserfledermaus - Myotis daubentonii
Wimperfledermaus - Myotis emarginatus
Nymphenfledermaus - Myotis alcathoe
Steppen-Bartfledermaus - Myotis aurascens



Zur├╝ck